Öffnungszeiten des Pfarreisekretariats

Di, Mi, Fr. 08:30 - 11:30 Uhr

(oder nach Absprache)

Kontaktadressen

Pfarrblatt

 

Pfarrblatt April
04 2021 Pfarrblatt Schmitten WEB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Sehr geehrte Pfarreiangehörige

Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat am 4. Dezember beschlossen, einige Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zu lockern.
Ab 10. Dezember 2020 dürfen an öffentlichen Gottesdiensten wieder bis zu 50 Personen teilnehmen, unter Vorbehalt, dass eine Fläche von 4m2 pro Person zur Verfügung steht.

Zusätzlich zu den allgemeinen Schutzmassnahmen (Händedesinfektion, Maskentragepflicht für alle Personen ab 12 Jahren, Einhaltung des Abstands zwischen den Teilnehmenden und Sammeln der Kontaktdaten / Tracing) wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnehmerzahl der Grösse der Kapelle oder der Kirche angepasst wird, resp. allenfalls reduziert wird.

 

Unter die 50 Gottesdienstteilnehmenden werden NICHT mit eingerechnet die Zelebranten, der/die Sakristan/in, der/die Solist/in, der/die Organist/in, die Ministranten, die Bestatter usw.
Hingegen werden die Kinder auch zu den Teilnehmenden gerechnet. Mitglieder derselben Familie (Eltern und Kinder, die unter demselben Dach wohnen) werden von der Regel des Abstandes ausgenommen und dürfen nebeneinander auf derselben Kirchenbank sitzen.

Gottesdienst-Übertragungen aus Rechthalten auf Rega TV

 

 

Ab März wird Rega TV wieder zum «ursprünglichen» Programm zurückkehren. Das heisst, jeweils am ersten Sonntag im Monat wird ein Gottesdienst zu den gewohnten Zeiten aus Rechthalten übertragen. Ab März werden gleichzeitig die Livestreams und Podcasts nicht mehr weitergeführt. Alle «Sendungen» werden nur noch über das Kabelnetz der REGA-SENSE / SenseLAN gesendet.

 

 

Die Gottesdienste werden via Internet, über die Homepage der Diözese Lausanne-Genf-Freiburg (www.diocese-lgf.ch/de) oder via REGA-TV am Fernseher übertragen.