Öffnungszeiten des Pfarramtes

Di, Mi, Fr. 08:30 - 11:30 Uhr

(oder nach Absprache)

Kontaktadressen

Firmung 15+

bedeutet

 … selber Ja zu sagen. Gott sagt ja zu jedem Menschen. Die Firmung ist eine freie Entscheidung zu einem Leben im christlichen Glauben.

… berührt und bestärkt zu werden. Im Sakrament der Firmung wird der junge Mensch mit der Kraft Gottes gestärkt für den eigenen Weg. Die Firmvorbereitung  möchte Orientierungs- und Lebenshilfe bieten.

… Gemeinschaft zu erfahren. Durch die Firmung wird der Jugendliche als mündiges Mitglied in der kirchlichen Gemeinschaft wahrgenommen. In diese Gemeinschaft kann sich jeder Mensch mit seinen eigenen Fähigkeiten und Talenten einbringen.


Firmung möchte den Jugendlichen

  • Orientierung bieten in einer spannenden, aufregenden und manchmal verwirrenden  Zeit des Lebens im Übergang zum Erwachsenwerden.
  • Möglichkeit bieten zur Auseinandersetzung mit religiösen Fragen und dem Glauben, zusammen mit Gleichaltrigen und engagierten Erwachsenen.
  • in der Feier den Heiligen Geist schenken als Stärkung für ihren weiteren Lebensweg.

 

Firmung 15+ heisst konkret

  • Die Vorbereitung zur Firmung geschieht in Form eines dreijährigen ausserschulischen Firmweges, ergänzend zum schulischen Religionsunterricht während der OS-Zeit.
  • Die Jugendlichen werden in dieser Zeit ein bis drei Ateliers pro Jahr besuchen, die sie jeweils am Anfang des Jahres aus einer Liste von Angeboten auswählen können.